Mit Gummistiefeln und Keschern gehen wir auf die Suche nach kleinen Bachbewohnern. Die vorsichtig gefangenen Tierchen werden in kleine Wasserbecken gebracht und anhand eines Bestimmungsblattes kennengelernt. Hast Du schon einmal die lustige Behausung einer Köcherfliegenlarve gesehen oder den Hochzeitstanz zweier Flohkrebse? Und welch eine Aufregung, wenn sich ein Wasserskorpion in unseren Kescher verirrt hat......

Der Bach ist Lebensraum für eine Vielzahl von Kleintierchen; tragen wir Sorge dazu!

Am Schluss werden die gefangenen Tierchen sorgfältig wieder frei gelassen.

Leben im Bächlein